Aktuelle Berichte der Klettergruppe ERZ

Klettergruppe Erzgebirge – Anklettern und Arbeitseinsatz

Am 2. April lockte die Sonne Kletterer aus der Klettergruppe Erzgebirge an die Himmelmühlenwand zwischen Wiesenbad und Wolkenstein. Bei endlich frühlingshaften Temperaturen konnten Hände und Füße wieder Kontakt mit echtem Fels aufnehmen. Routen mit klangvollen Namen wie „Blumenmann“, „Versteckter Weg“, „It´s my life“, „Zwergnase“, „Lachendes Pferd“ u. a. wurden im Vor- oder Nachstieg erklommen. Wanderer auf dem Weg und Kajak-Fahrer auf der Zschopau bestaunten unser Treiben.

In den zurückliegenden Monaten wurde fleißig in Kletterhallen trainiert um zum Start in die Freiluftsaison fit zu sein. So trafen wir uns jeden Mittwoch an der Kletterwand der Altstadtschule in Stollberg oder in der onside-Kletterhalle Chemnitz. An dieser Stelle sei den Trainern Jörg Wellner und Falko Scheibner ein herzliches Dankeschön gesagt. Trotz neuer familiärer Verpflichtungen haben sie ein regelmäßiges wöchentliches Training ermöglicht. Ein Dank gilt auch der DAV-Sektion Chemnitz für ihre Unterstützung.

Die Teufelssteine bei Erlabrunn waren am 16. April wie auch im Jahr zuvor Treffpunkt für einen Arbeitseinsatz. Bei eher schlechtem Wetter wurden einige Routen am oberen Teil des Massivs von Pflanzenbewuchs befreit. Auch ein relativ großer aber schon sehr lockerer Felsbrocken konnte aus einer der Routen ins Tal befördert werden. Damit dürfte das Klettern in dieser Route zukünftig etwas sicherer sein.

Maik Seeger

Fotos: Hubert Schenfeld, Maik Seeger

Anklettern_Himmelmühlenwand (5).jpg

Himmelmühlenwand

Anklettern_Himmelmühlenwand (7).jpg

Himmelmühlenwand

Anklettern_Himmelmühlenwand (6).jpg

Himmelmühlenwand

Anklettern_Himmelmühlenwand (8).jpg

Himmelmühlenwand

Arbeitseinsatz_Teufelssteine (2).JPG

Teufelssteine

Arbeitseinsatz_Teufelssteine (7).jpg

Teufelssteine