Klettergruppe Erzgebirge auf Tour im Wilden Kaiser

Maik Seeger

Vom 21. bis 27. Juni hieß es für einige aus der Klettergruppe Erzgebirge: „Auf in den Wilden Kaiser!“. Bei eher durchwachsenem Wetter wurden von der Gaudeamushütte bzw. Gruttenhütte aus Wanderungen und auch Klettertouren unternommen. Eine erste Tour führte uns über Baumgartnerköpfl und Ackerlhütte zum Schleierwasserfall. Am Tag darauf wurde das Reich der Huber-Buam, der Klettergarten am Schleierwasserfall etwas genauer unter die Lupe genommen. Für den 3. Tag war dann alpines Klettern an der Törlwand angesagt. In zwei Seilschaften ging es die alte Südwand hinauf. Jubiläumssteig, Klamml-Klettersteig und das Klettergebiet an der Multererkarwand bildeten Höhepunkte der beiden letzten Tage. Unvergesslich ist auch der Rückweg von der Multererkarwand zur Gruttenhütte. Ein heftiges Unwetter mit Regen, Hagel, Blitz und Donner sowie Erdrutsch war unser Begleiter. Glücklicherweise kam niemand zu Schaden und so blicken alle Beteiligten auf eine sehr schöne Woche unter Leitung von Jörg Wellner zurück.

Fotos: Maik Seeger

Wilder_Kaiser_2014 (1).JPG Wilder_Kaiser_2014 (2).JPG
Wilder_Kaiser_2014 (3).JPG Wilder_Kaiser_2014 (4).JPG