Neuvorstellungen

sf_hohe_tauern_01.jpg

Skitourenführer Hohe Tauern

Wolfgang Pusch
Glockner-, Venediger- und Goldberggruppe
ROTHER SKITOURENFÜHRER

1. Auflage 2009

144 Seiten mit 79 Farbabbildungen, 45 Tourenkärtchen
 im Maßstab 1:50.000, 1:75.000 und 1:100.000
sowie zwei Übersichtskärtchen im Maßstab
1:400.000 und 1:800.000

Format 11,5 x 16,5 cm
kartoniert mit Polytex-Laminierung
ISBN 978-3-7633-5923-3
Preis 
€ 12,90 [D]  € 13,30 [A]  SFR 23,90 (UVP)

Die Hohen Tauern mit Venediger-, Granatspitz-, Glockner-, Schober und Goldberggruppe sind das höchste Gebirge Österreichs. Gewaltige Eisriesen wie der Großglockner – mit 3798 m der höchste Berg Österreichs – und die beeindruckende Pyramide des Großvenedigers beherrschen die Szenerie. Sie bilden die Kulisse für abwechslungsreiche Skitouren. Große Teile der Hohen Tauern stehen seit 1983 als Nationalpark unter besonderem Schutz. Skibergsteiger erleben wunderbare Täler, beeindruckende Wasserfälle und die größten Gletscher der Ostalpen.

Der Rother Skitourenführer stellt 42 Tagestouren in der großen Gebirgsgruppe vor – ausgehend von den bekannten Hütten sowie von günstig gelegenen Talorten. Neben den klassischen Gipfelanstiegen auf die »großen Berühmtheiten« Großglockner und Großvenediger, die selbstverständlich nicht fehlen, werden zahlreiche weitere attraktive Touren, die hoch hinaus führen, beschrieben, z.B. auf den Großen Geiger, die Dreiherrnspitze oder die Hohe Riffl. In der Goldberggruppe locken mit Hocharn und Sonnblick großzügige Frühjahrstouren. Aber auch für den Hochwinter und für Skitoureneinsteiger ist einiges geboten.

Als zusätzliches Schmankerl werden drei mehrtägige Unternehmungen vorgestellt, als besonderes Highlight die »Hochtirol«. Auf dieser großzügigen, sechstägigen Durchquerung erlebt der Skibergsteiger die ganze Bandbreite der Hohen Tauern. Bei den Mehrtagestouren ermöglichen Höhenprofile einen kompakten Überblick über Routenverlauf und Etappeneinteilung.

Die farbige Schwierigkeitseinteilung, übersichtliche Tourensteckbriefe mit allen wichtigen Informationen, Tourenkärtchen im Maßstab 1:50.000 und 1:75.000 mit eingetragenem Routenverlauf und eine genaue Routenbeschreibung zu jeder Tour erleichtern die Auswahl und die Orientierung vor Ort. Expositions­symbole zeigen auf einen Blick die vorherrschenden Hang­richtungen jeder Tour und helfen bei der Einschätzung von Lawinengefahr und Schneequalität. Auf den ersten Blick ist auch sichtbar, ob für die Tour Gletschererfahrung und -ausrüstung benötigt wird. Farbfotos illustrieren die Touren und machen Lust, die faszinierende Hochgebirgslandschaft auf eigenen Skiern zu erleben.