Aktuelle Tourenberichte

Im Mai trafen sich unsere Kraxelpfoten bereits zu ihrer 5. Wanderung seit der Gründung Anfang dieses Jahres.

Ihre letzte Tour führte unsere Hundewandergruppe wiedereinmal ins Elbsandsteingebirge. Trotz der mäßigen Wetterprognosen fanden sich 9 Zwei- und 8 Vierbeiner an der Buschmühle im Kirnitzschtal ein.

Zuerst gings steil bergauf durch eine kleine Schlucht namens Hohlfelds Graben und anschließend hinunter in den Großen Zschand. Wir folgten diesem Trockental bis zum bekannten Zeughaus. Bald danach wanderten wir auf dem grün markierten Reitsteig direkt unterhalb der Thorwalder Wände entlang. Dieser Weg schlängelt sich immer am Hang entlang durch den Wald. Dem mittlerweile einsetzenden Regen begegneten wir mit einer Rast in einer großen Boofe, wo wir alle im Trockenen sitzen konnten. Bald danach kam endlich die Sonne raus, und das satte Grün der Bäume strahlte nun noch kräftiger. Durch eine Scharte im Sandstein führte unser Weg dann hinunter zur Hickelhöhle. Von da stiegen wir durch die Hickelschlüchte hinunter in den Zschand, den wir jedoch alsbald wieder verließen, um durch die Weberschlüchte hinauf zur Webergrotte, einer der größten Klufthöhlen der Sächsischen Schweiz zu kraxeln. Nach einer kurzen Rast inmitten der üppigen Vegetation, die hier am Talsschluß der Weberschlüchte zu finden ist, wanderten wir wieder zurück zum Zeughaus und von da zur Buschmühle. Dort ließen wir es uns dann nach einer tollen Wanderung ausgiebig schmecken.

Auf der Heimfahrt durchs Kirnitzschtal setzte dann der vom Wetterdienst gemeldete "17-Uhr-Regen" ein, doch im trockenen Auto konnten uns diese Wolkenbrüche nichts mehr anhaben. :-)

Wir freuen uns auf die nächste Kraxelpfoten-Wanderung.

P1000014.jpg
P1000038.jpg
P1000018.jpg
P1000019.jpg
P1000024.jpg
P1000040.jpg
P1000041.jpg
P1000045.jpg
P1000049.jpg
P1000102.jpg
P1000053.jpg
P1000089.jpg
P1000092.jpg
P1000105.jpg
P1000106.jpg
P1000116.jpg