Aktuelle Tourenberichte

Skiwanderung um den Keilberg

Am 23. Februar um 9 Uhr trafen sich 11 Teilnehmer unter der der Führung von Jörg Helbig am Parkplatz Skigebiet Neklid vor der Keilbergauffahrt. Es hatte die ganze Nacht geschneit und bei minus 9 Grad und heftigen Schneetreiben war schon die Anfahrt eine Herausforderung. Wir wollten rasch vom stürmischen Parkplatz in den Wald und so gingen wir südlich dem gelb markierten Weg in Richtung Sucha, dann den Weg Nr. 2005 zu den Wirbelsteinen. Hier machten wir kehrt, um dann rechts bei einer Schutzhütte Rast zu machen. Anschließend stiegen wir stetig bergauf, überquerten mit einiger Vorsicht die Pisten am Nordhang des Keilberges und erreichten gegen 13 Uhr den Ausgangspunkt. Aufgrund der Witterungsverhältnisse war die Tour auf ca. 15 km etwas verkürzt.  Es war für uns Unentwegte ein schönes Erlebnis, bei dem vielen Neuschnee und trotz der dieser äußeren Bedingungen diese Skiwanderung als angenehme Gruppe gegangen zu sein. Auch die Rückfahrt war nochmals eine Herausforderung, denn einige andere Fahrzeuge blieben liegen und die Straßenverhältnisse erforderten äußerste Konzentration.

Karl-Heinz Drechsel

SDC15225.JPG
SDC15227.JPG
SDC15231.JPG
SDC15234.JPG
SDC15237.JPG
SDC15241.JPG
SDC15244.JPG
SDC15245.JPG